10.12.: Briefmarathon – Infostand

Wie in jedem Jahr plant die Kempen-Nettetaler Gruppe von AI auch in diesem Jahr einen Informationsstand am 10.12., dem Tag der Verkündung der Internationalen Menschenrechte durch die UN. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr möchten wir Unterschriften zu Briefen an Regierungen in vier Fällen sammeln. Ausgewählt wurden folgende Fälle: die inhaftierte Frauen- und Menschrechtsaktivistin Nassima al-Sadah (Saudi-Arabien), die Umweltaktivistin Jani Silva (Kolumbien), der bei einer Demonstration durch Polizeikugeln in einem Auge getroffene und dadurch erblindete Gustavo Garica (Chile) sowie drei jugendliche Geflüchtete, die in Malta angeklagt wurden, das sie rettende Frachtschiff  El Hiblu 1 entführt zu haben.
Wir hoffen, dass die Corona-Sitaution die Durchführung dieses Informationsstandes zulässt.